Aktuelles

  • Vielen Dank für die Unterstützung unserer Arbeit!

    Spendenkonto:
    Bank: Sparkasse Rastatt-Gernsbach
    Dr. Jakob Kölmel-Bürger Stiftung
    IBAN:  DE84665500700060801297
    BIC:    SOLADES1RAS

  • Patientenverfügung

    http://www.standard-patientenverfuegung.de/

    Evangelische Kirche zu Patientenverfügung

  • Wir bedanken uns für die Zuwendungen 2019

    Ohne die vielen Spenden wäre unsere Arbeit für Bietigheim nicht möglich.

    Die Stiftungen haben dieses Jahr ca. 17.000€ zur Verfügung gestellt.

  • Musik im Laden hat begonnen

    Zwei Konzerte, im Dorfladen mit der Gruppe HAP und beim „Eisen Ganz“ mit der „Gruppe Cabanossi“ sind gelaufen mit großem Zulauf und gutem Echo. Das nächste Konzert ist am 18. Januar bei HistorischAntik in Ötigheim.

  • Mittagessen im Eulennest

    Bedürftige Familien können ihre Kinder im Kinderhort kostenfrei zu Mittag essen lassen.

  • Der neue Stiftungsbeirat hat seine Arbeit begonnen

    Ende April hat der neue Stiftungsbeirat seine Tätigkeit aufgenommen. Er wird in Zukunft die Arbeit der Stiftung koordinieren. Als erstes Projekt hat er eine gezielte Förderung der Jugendarbeit in Aussicht gestellt.

  • Jugendarbeit

    Wir unterstützen die Jugendarbeit der ev. Kirche in einer Anschubphase und hoffen, dass in nächster Zeit ein „Selbstläufer“ entsteht. Genauso bemühen wir uns um die Jugendarbeit der politischen Gemeinde, hier sind noch einige Gespräche zu führen.

  • Einbruchverhütung

    Mit Beginn der Urlaubszeit startet auch die Saison der Einbrüche. Die meisten Einbrüche sind schnelle Gelegenheitseinbrüche. Diese können relativ einfach erschwert werden, was oft schon genügt den Dieb zur Aufgabe seines kriminellen Vorhabens zu bringen. 

    Belastend ist beim Einbruch nicht nur der Verlust entwendeter Wertsachen sondern auch der „pschychische“ Schaden, der durch das Eindringen einer fremden Person in Kernbereiche unseres Lebens verursacht.

  • Das Wohnprojekt Villa36

    Um einer Vereinzelung im Alter zu entgehen, wenn die Kinder wegziehen, haben sich einige Bietigheimer entschlossen, ein größeres Wohnprojekt, ca. 12 Parteien, zu entwickeln. Die Planung ist schon sehr weit, Interessenten sind willkommen und können sich bei Frau Fütterer im Rathaus melden.

  • Wir unterstützen die Entstehung eines Dorfladens in Bietigheim

    Der Dorfladen ist eröffnet

    Am 5. Mai, ein Tag vor dem Muttertag hat „Essigs Dorfladen“ in der Gärtnerei Essig die Tore geöffnet. Mit unserer Unterstützung werden jetzt frische Produkte aus der Region für die Mitbürger angeboten.

    Zum Dorflade: https://www.essigs-dorflade.de